Wie man Wasserzeichen auf Fotos in Word setzt

Erscheinungsbild Ihres Dokuments zu verbessern. Es gibt jedoch keine eingebaute Wasserzeichenoption für Fotos, die Sie in Word-Dokumente einfügen.Sie möchten ein bild als wasserzeichen word einfügen, wie auf einem Dollarschein? Das geht einfach, wir erklären es. Aber vorweg noch ein paar Infos. Umgekehrt können Sie ein Bild innerhalb einer Form platzieren und dann die Transparenz des Bildes anpassen, um es als Wasserzeichen über jedem Foto in Ihrem Dokument zu verwenden.

bild als wasserzeichen word

Öffnen Sie das Word-Dokument mit dem Bild

  • Öffnen Sie das Word-Dokument mit dem Bild, auf das Sie ein Wasserzeichen setzen möchten.
    Bild lokalisieren
  • Suchen Sie das Bild und klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“ oben im Fenster.
  • Rechteckform auswählen
  • Klicken Sie in der Gruppe Illustrationen auf die Option „Formen“ und wählen Sie die Rechteckform aus dem Dropdown-Menü.
  • Rechteck über Foto platzieren
  • Klicken und ziehen Sie, um ein Rechteck über Ihrem Foto zu bilden. Es muss nicht unbedingt die genaue Größe
  • Ihres Fotos sein; Sie können die Größe später anpassen.
  • Formatieren der Form
  • Wählen Sie Optionen für das Rechteck aus.

Klicken Sie auf das Rechteck, dann auf die Option „Shape Outline“ in der Gruppe Shape Styles auf der Registerkarte Format, um ein Dropdown-Menü zu öffnen; klicken Sie auf die Option „No Outline“ in diesem Menü.
Wasserzeichenbild auswählen

Klicken Sie auf die Option „Shape Fill“, die sich ebenfalls in der Gruppe Shape Styles befindet, um ein Dropdown-Menü zu öffnen; klicken Sie in diesem Menü auf „Picture“ und verwenden Sie das Fenster, das zur Navigation zu Ihrer Wasserzeichen-Bilddatei erscheint.

Rechtsklick auf die Form

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, die nun Ihr Wasserzeichen enthält.
Wählen Sie die Registerkarte „Farben und Linien“.

Klicken Sie auf „Form formatieren“ und wählen Sie im erscheinenden Fenster die Registerkarte „Farben und Linien“.
Transparenz anpassen

Passen Sie den Schieberegler unter dem Wort „Transparenz“ an, um zu ändern, wie transparent Ihr Bild sein wird. Die genaue Transparenz, die Sie wünschen, hängt von Ihrem spezifischen Wasserzeichen ab, so dass Sie möglicherweise ein wenig experimentieren müssen, bis Sie die richtige Einstellung gefunden haben. Alternativ können Sie auch einen Prozentsatz in das Feld mit dem Wort „Transparenz“ eingeben.
Klicken Sie auf „OK“.

Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie die gewünschte Transparenzeinstellung ausgewählt haben. Das Bild ist nun teilweise transparent über Ihrem Foto und gibt ihm das Aussehen eines Wasserzeichens.

 

Wenn Sie Ihr Wasserzeichen in die Rechteckform einfügen, wird sein Seitenverhältnis wahrscheinlich falsch sein, so dass es gestreckt erscheint. Eine Lösung dafür ist die manuelle Anpassung der Form durch Ziehen der Ecken. Ein weiterer Ansatz besteht darin, die Höhe und Breite, in Zoll, in der Gruppe Größe der Registerkarte Format (in den Bildwerkzeugen) einzugeben.

Das Rechteck kann zu groß oder zu klein sein, aber sobald das Seitenverhältnis stimmt, klicken Sie auf den Starter des Dialogfelds in der rechten unteren Ecke der Gruppe Größe, und aktivieren Sie dann auf der Registerkarte Größe des Dialogfelds die Option „Seitenverhältnis festlegen“. So können Sie die Größe des Wasserzeichens frei einstellen, ohne es zu dehnen.

von Taboola
Gesponserte Links
Aus dem Web
Your best Partyrezepte – The eBook.de Rezepted….0 € – ebook.de
Wenn du über 30 bist und einen Computer besitzt, sind diese Ga….Wikinger: Kostenloses Online-Spiel
tredition® Der Verlagwww.tredition.de
Wie Millennials ihre Computer benutzen, um eine Sprache in 3 Wochen zu lernenBabbel
Wenn Sie spielen möchten, ist dieses Spiel ein Must-HaveForge of Empires – Kostenloses Online-Spiel.
Ignorieren Sie nicht diese 17 Anzeichen von Diabetes!HealtyLeo.com
Referenzen (4)

Microsoft Office: Hinzufügen, Ändern oder Löschen von Formen
Microsoft Office: Hinzufügen oder Löschen einer Formfüllung oder eines Formeffekts
Microsoft Office: Ändern der Größe eines Bildes, einer Form, eines Textfeldes oder einer WordArt-Datei
Microsoft Office: Ändern oder Entfernen eines Rahmens aus einem Textfeld oder einer Form

Über den Autor

Matt Skaggs, der Technologie in jeder Form liebt, begann 2010 professionell zu schreiben und hat sich auf Windows-Computer und Android-Geräte spezialisiert. Sein Schreiben ist auf vielen Websites erschienen und bietet eine Fülle von Technologieinformationen und Tutorials. Im Jahr 2008 schloss Skaggs sein Studium an der Bob Jones University mit einem Bachelor of Arts in Geisteswissenschaften ab.