Riot Blockchain kauft mehr Prozessoren, warum?

 

Riot Blockchain kündigte den Kauf weiterer Prozessoren für die Zusammenarbeit an. Wir dürfen nicht vergessen, dass sie eine der wenigen öffentlichen Kryptomint-Minengesellschaften ist, die an der Nasdaq in den Vereinigten Staaten notiert sind.

Einer Veröffentlichung zufolge ist bekannt, dass Bitcoin Trader kürzlich den Kauf weiterer Prozessoren angekündigt hat. Konkret 1.000 Antminers Pro Bitmain S19 (110 TH) der nächsten Generation für 2,4 Millionen USD.

Dieser Kauf ist ein weiterer Schritt in den jüngsten strategischen Initiativen des Unternehmens.

bitcoin gold
Riot Blockchain konzentriert sich auf den Bergbau

Riot Blockchain konzentriert sich auf den Aufbau, den Betrieb und die Unterstützung von Blockchain-Technologien. Ihre Haupttätigkeiten bestehen im Krypto-Münzabbau, der gezielten Entwicklung eines Krypto-Münzenaustauschs und der Identifizierung und Unterstützung von Innovationen innerhalb des Sektors.

Effizientere Prozessoren
Die neueste Generation der anwendungsspezifischen Integrated Circuit Miner (ASICs) von Bitmain sind deutlich energieeffizienter als frühere Modelle und andere derzeit erhältliche ASICs.

Der Bitmain Antminer S19 Pro verfügt über eine Hash-Rate von 110/TH. Sobald die neuen S19 eingetroffen und vollständig implementiert sind, schätzt Riot, dass ihre aggregierte betriebliche Hash-Rate um 46% steigen wird. Dies entspricht 358 Petahashes pro Sekunde („PH/s“). Riot rechnet damit, die S19 Anfang Juli zu erhalten.

Kauf von ASIC M30S+ Bergbauausrüstung wird Marathon-Hash-Rate vervielfachen

Riot Blockchain und Bitman arbeiten seit mehreren Jahren zusammen
„Bitmain arbeitet seit mehreren Jahren mit Riot Blockchain zusammen, das Unternehmen nutzt unsere Antminer-Produkte für den Betrieb seiner Rechenzentren und wird bald die neuesten Technologien einsetzen, die wir in unserer Produktlinie, der S19-Serie, haben.

Das nordamerikanische Team von Bitmain erklärte weiter: „Wir freuen uns auf ihre weitere Zusammenarbeit und ihr Wachstum, während sie ihre Aktivitäten im Bergbausektor weiter ausbauen.

Die Bitmain Technology Holding Company ist ein multinationales Halbleiterunternehmen mit hochmodernen Kapazitäten für den Entwurf integrierter Schaltkreise.

Sie bietet auch Produkte, darunter Chips, Server und Cloud-Lösungen, für Blockchain- und KI-Anwendungen (Künstliche Intelligenz) an.

Sie hat Milliarden von ASICs an verschiedene Bergbauzentren in der ganzen Welt geliefert, was 75% des globalen Marktes ausmacht. Es ist eines der wenigen Unternehmen der Welt, das in der Lage ist, Chips mit künstlicher Intelligenz auf der Basis der Wolke zu entwickeln.

Laut der Pressemitteilung vom 14. April 2020 überwacht Riot weiterhin COVID-19. Seine potenziellen Auswirkungen auf die Belegschaft, den Betrieb, die Finanzen und die Liquidität des Unternehmens.