Bitcoin Profit zerschmettert den Widerstand der Schlüssel, was nahe legt, dass ein Wechsel auf 300 USD unmittelbar bevorsteht

Ethereum wurde in den letzten Tagen und Wochen von einer „Mondschießen“ -Rally erfasst, die durch den raschen Anstieg von Bitcoin über 10.000 US-Dollar noch verstärkt wurde.

Selbst wenn diese Fusion stattfindet, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass die Bank anfängt, in das Bitcoin Profit Ökosystem zu investieren

Diese intensive Aufwärtsrallye hat es Bitcoin Profit in den letzten Tagen ermöglicht , eine der leistungsstärksten Kryptowährungen zu sein, und es scheint, als würde sich bald keine Verlangsamung abzeichnen. Ein Bitcoin Profit Analyst merkt jetzt an, dass der nächste wichtige Widerstandslevel bei rund 290 USD liegt, was bedeuten könnte, dass hier der nächste Bitcoin Profit Anstieg bevor ein intensiver Widerstand festgestellt wird.

Ethereum gewinnt massiv an Schwung, da Analysten eine Bewegung in Richtung 300 USD ins Auge fassen

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Ethereum bei einem aktuellen Kurs von 240 US-Dollar um knapp 8%. Dies ist ein deutlicher Anstieg von den Tagestiefs von 219 US-Dollar, die gestern vor der intensiven Rallye der Krypto festgelegt wurden, auf das aktuelle Preisniveau.

Das gestrige Minus kam nach einer längeren Seitwärtsbewegung im unteren 220-Dollar-Bereich zustande, aber die bullische Reaktion auf dieses Niveau scheint zu bestätigen, dass die Marktstruktur der Krypta im Moment fest bullisch ist.

Eine grundlegende Neuigkeit, die sich auf die Preisentwicklung der ETH auswirken könnte, ist der Bericht von heute Morgen, dass das Ethereum-Kraftpaket ConsenSys bald mit der Blockchain-Einheit von JPMorgan fusionieren könnte, obwohl die genauen Details der möglichen Fusion noch immer verschwommen sind.

Ungeachtet dessen dürften die Nachrichten bei den Anlegern für Aufregung gesorgt haben, obwohl laut Reuters offiziell angekündigt wurde, dass der Zusammenschluss für weitere sechs Monate geplant ist.

Bitcoin

Die Analysten stellen fest, dass die ETH bald eine massive Rallye in Richtung ihrer nächsten wichtigen Widerstandsregion um 290 Dollar erleben wird

Crypto Rand, ein bekannter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, hat darüber kürzlich in einem Tweet gesprochen, in dem er sich auf ein Diagramm bezieht, das das nächste Ziel von Ethereum zeigt.

„Also… ETH-Mondschuss läuft! Bereits + 25% vom Eintritt “, sagte er und zeigte auf die unten gezeigte Tabelle.

Wenn Bitcoin in den kommenden Tagen und Wochen weiter zulegt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ethereum weiterhin eine Outperformance erzielt und die ETH aufgrund ihrer Dynamik ihren parabolischen Aufstieg fortsetzen kann.

Die neu herausgegebene Roadmap erkennt auch Kryptowährungen, wie sie mehrfach direkt erwähnt werden. Darüber hinaus wird in dem Bericht keine klare Grenze zwischen digitalen Assets und Blockchain-Technologie gezogen, obwohl die Technologie selbst im Dokument eindeutig priorisiert ist.

Laut Alex Sims, außerordentlicher Professor an der University of Auckland Business School und wissenschaftlicher Mitarbeiter am UCL-Zentrum für Blockchain-Technologien, hat die australische Regierung eine „vernünftige, wachsame Haltung“ gegenüber Kryptowährungen eingenommen.

In einem E-Mail-Austausch mit Cointelegraph betonte Sims, dass der australische Senat bereits 2014 eine Anfrage zu digitalen Währungen an den Senate Economics weitergeleitet habe, was darauf hindeutet, dass das Land bereits lange vor dem Wahn 2017 mit der Erforschung des Themas begonnen hatte. Sie argumentierte auch, dass einige der Reformen der Regierung relativ kryptofreundlich erscheinen:

„Die australische Regierung hat die Verwendung von Kryptowährung tatsächlich gefördert, indem GST entfernt wurde, als Kryptowährung gekauft wurde. Wie die Roadmap zeigt, ist es nicht zu befürchten, dass australische Unternehmen Kryptowährung als Zahlungsmittel akzeptieren. “